Schnecken mal anders

Ja, was kriecht denn hier? Über diese Schnecken freuen sich alle – Groß und Klein.

Schnecken auf der Mauer

Bei dem schönem Wetter haben wir die letzten Tage natürlich draußen verbracht. Wie die meisten Kinder, liebt es auch meine Tochter Dinge zu sammeln – kleine Äste, Tannezapfen, Gras, Blumen oder Schneckenhäuschen. Am Wochenende hatten wir Glück und wir haben wirklich ein paar schöne, große Weinbergschneckenhäuser gefunden. Ideal als Dekoration für unseren Garten und Balkon.

Schnecken

Also ran an die Pinsel: Zuerst haben wir sie mit Acrylfarben bemalt. Dann wurden sie verziert. Wir hatten noch grüne Perlen übrig und haben die gleich genutzt. Aber hier ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt – man könnte sie auch mit Glitzerstifte bemalen oder mit bunten Steinchen bekleben.

Das Ergebnis ist eine bunte Schneckenparade im Garten:

Wer die Schnecken gerne dauerhaft draußen lassen möchte, sollte sie noch mit Klarlack wetterfest machen.

Viel Spaß beim Nachbasteln! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s