Bastelanleitung: Laterne für St. Martin

Am 11. November ist es wieder soweit: Martinstag
Groß und Klein ziehen wieder mit ihren Laternen durch die Straßen und gedenken dem heiligen Martin. Heute zeigen euch Mika und Kleo wie ihr eine Katzen-Laterne zum St.-Martins-Umzug basteln könnt.

Dazu braucht ihr:

  • 2 Pappteller
  • Transparentpapier
  • buntes Tonpapier in schwarz, weiß, rot und grün
  • Pfeifenreiniger oder einen anderen Draht
  • Schere, Kleber, Tacker
  • Einen elektrischen Leuchtstab

Schritt 1:

AusschneidenDas Innere der Pappteller ausschneiden und bemalen – braun oder grau – je nach Geschmack

Rand bemalen

Trocknen lassen

Schritt 2:

Augen und Ohren ausschneidenAus Tonpapier Augen, Barthaare, Nase und Ohren ausschneiden

Schritt 3:

Transparentpapeir klebenSobald die Farbe trocken ist, das Transparentpapier einkleben und zuschneiden

Beide Seiten zusammen tackernAuf einer Seite die Augen, Ohren etc. aufkleben

Schritt 4:

Beide Seiten zusammen tackern mit markierungBeide Hälften an den Seiten zusammentackern – siehe die roten Markierungen

Schritt 5:

Oben ein kleines Loch durchstechen, den Pfeifenreiniger durchstecken und zusammendrehen; Leuchtstab anbringen

FERTIGLaterne weiß

Viel Spaß beim St-Martins-Umzug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s